Unsere Datenschutzerklärung

 

Die App Maphi wird von der Edutapps GbR, c/o PFH Göttingen GO-E-LAB, Weender Landstraße 5-7, 37073 Göttingen ("Maphi","Edutapps" oder "wir") betrieben.

Ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Sofern wir im Rahmen unseres Angebots personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen ("verwenden"), geschieht dies stets in Einklang mit dem Datenschutzrecht.

Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen offenlegen, welche Nutzerdaten gespeichert werden und zu welchen Zwecken die Verwendung der Daten jeweils erforderlich ist.

(1) Welche Daten werden von Maphi verwendet?

 

Kundendaten

Grundsätzlich können Sie die App nutzen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Sofern Sie sich entscheiden, aktiv mit der App zu arbeiten, werden folgende Daten von Ihnen erhoben:

Als Schüle und Lehrkraft: Eine gültige E-Mail-Adresse.

Lernstandsdaten

Im Rahmen der Nutzung unseres Online-Lernsystems werden von Maphi bestimmte Daten (sog. "Lernfortschritt") erhoben, um Nutzern individuelle Aufgaben zusteuern und ihnen ihre Lernfortschritte abbilden zu können. Diese Daten sind dabei im privaten Bereich jeweils nur für den Nutzer bzw. den Vertragspartner von Maphi und im schulischen Einsatz (Bearbeitung von Hausaufgaben und Übungen) für den Nutzer und von der jeweiligen Lehrkraft einsehbar. In keinem Fall dir der personalisierte Lernfortschritt an Dritte weitergeben.

Der Lernfortschritt beinhaltet u. a. die Anzahl der bearbeiteten Level, die Bearbeitungsschritte, der jeweilige Bearbeitungsstatus, die pro Lernaufgabe benötigte Zeit sowie die Anzahl der fehlerfreien bzw. fehlerhaften Aufgaben/ Aufgabenschritte.

 

 (2) Keine unberechtigte Weitergabe an Dritte

Edutapps behandelt die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten mit höchster Sorgfalt. Wir übermitteln die Daten an Dritte ausschließlich dann, wenn dies für die Durchführung und Abwicklung eingegangener Vertragsverhältnisse notwendig ist (etwa für die Übersendung von Aktivierungscodes oder für Kontaktaufnahmen bei auftretenden Problemen), Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn die Weitergabe sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist.

 

 

 

 

Stand: November 2017